Home Ι Presse Ι FAQ Ι AGB Ι Datenschutz Ι Kontakt Ι Impressum
Sie befinden sich hier: Home \ Teichaußenfilter \ Ratgeber
 
RATGEBER TEICHAUSSENFILTER
Wahl des richtigen Teichaußenfilters
Unser umfangreiches Sortiment an Teichaußenfiltern ermöglicht es uns, Ihnen für jeden Verwendungszweck das passende Produkt anbieten zu können. Mit dem T.I.P.-Ratgeber finden Sie das Gerät, das exakt Ihren Anforderungen entspricht.
Die Produktpalette unserer Teichaußenfilter ist sorgfältig zusammengestellt und abgestuft. Das Angebot reicht vom zuverlässigen Einstiegsmodell für kleine Teiche über ideale Lösungen für mittelgroße Gewässer bis hin zu sehr leistungsfähigen Teichaußenfiltern für großvolumige Anlagen.
MTS 5000 UV 7 - ideales Einstiegsmodell für kleine Teiche
Teichaußenfilter MTS 5000 UV 7
Geöffneter Teichaußenfilter MTS 5000 UV 7 mit Filtermaterial Ι Großaufnahme Ι
Der MTS 5000 UV 7 empfiehlt sich bestens für kleine Teiche bis zu einem Volumen von 5.000 Litern, welche keine oder nur sehr wenige Fische enthalten. Dieses Einstiegsmodell reinigt das Teichwasser auf der Basis der Up-And-Down-Technologie: In einer Auf- und Abwärtsbewegung durchläuft das Wasser drei Filterkammern mit Bioballs und Filterschwämmen. Zusätzlich zu diesen biologischen und mechanischen Wirkstufen reduziert der UV-C-Strahler mit seiner 7-Watt-Röhre die bakterielle Belastung im Wasser. Am Ende des Filterprozesses fließt das gereinigte Wasser in den Teich zurück.
Der MTS 5000 UV 7 wurde - wie die meisten Produkte von T.I.P. - als komfortable Komplettlösung konzipiert. Im Lieferumfang sind alle Filtermaterialien, ein Zulaufschlauch sowie alle Anschlüsse enthalten. Zur sofortigen Inbetriebnahme werden keine zusätzlichen Teile benötigt.
Serie LGW - Komplettsysteme mit Sinterglas-Filterstufe
Teichaußenfilter LGW 12000 UV 13
Teichaußenfilter LGW 12000 UV 13 Ι Großaufnahme Ι
Die Serie LGW umfasst neuartige Komplettsysteme, welche insbesondere für Teiche mit Fischen entwickelt wurden. Mit der Sinterglas-Filterstufe steht eine sehr effiziente Technik im Mittelpunkt, welche aus der Aquaristik abgeleitet wurde und nun mit großem Erfolg in Teichen eingesetzt wird. Sie bewirkt eine entscheidende Reduzierung von Nitraten, welche bei erhöhter Konzentration zu Fehlentwicklungen und vermindertem Wachstum bei Fischen führen können. Darüber hinaus kommen mit drei verschiedenen Filterschwämmen, einem Aktivkohle-Filterpad sowie einem UV-C-Strahler weitere höchst wirksame Filtertechniken zum Einsatz. Diese sich perfekt ergänzenden Filterprozesse führen zu Teichwasser von bester Qualität und sorgen für hervorragende Lebensbedingungen der Fische im Teich.
Tabelle: Wirkstufen der Teichaußenfilter der Serie LGW
Wirkstufe Ergebnisse
STUFE 1:
UV-C-Strahler
Entkeimt das Teichwasser. Tötet Krankheitserreger ab. Schwebealgen (grünes Wasser) verklumpen und werden abgefiltert. Wirkt sehr effizient und nachhaltig dem Algenwachstum und der Algenblüte entgegen.
STUFE 2:
Filterschwämme
Filtrierung durch 3 unterschiedliche Schwämme - einen groben, einen mittleren und einen feinen Schwamm.
STUFE 3:
Sinterglas-Filterstufe
Reduzierung der Nitrate führt zu deutlich besseren Lebensbedingungen für im Teich befindliche Fische.
STUFE 3a (nur LGW 12000 UV 13):
Sinterglas-Feinfilter
Weitere Reduzierung von Nitraten im Teichwasser.
STUFE 4:
Aktivkohle-Filterpad
Verbesserung der Wasserqualität durch die Absorption von Giftstoffen und Schwermetallen.
Zusammenspiel der vier Filtertechniken des LGW 7000 UV 9
Zusammenspiel der vier Filtertechniken des LGW 7000 UV 9 Ι Großaufnahme Ι
Der LGW 7000 UV 9 eignet sich sehr gut für kleinere Teiche mit Fischbesatz. Demgegenüber erzielt der leistungsstärkere LGW 12000 UV 13 sehr gute Ergebnisse in Gartenteichen bis zu mittlerer Größe. Mit einer zweiten Sinterglas-Filterstufe - einem Feinfilter - bewirkt er eine hohe Wasserqualität und schafft beste Lebensbedingungen für die Teichbewohner.
Die wichtigsten technischen Daten zum Vergleich:
Tabelle: Technische Daten der Serie LGW
Serie LGW LGW 7000 UV 9 LGW 12000 UV 13
Pumpe 25 Watt 45 Watt
Förderhöhe max. 2,3 m 2,5 m
Fördermenge max. 1.500 l/h 2.600 l/h
UV-C-Strahler 9 Watt 13 Watt
Teichvolumen max. 7.000 Liter 12.000 Liter
Gewicht (brutto) 9,4 kg 11,0 kg
MTS 10000 UV 11 und MTS 20000 UV 18 - Mehrkammer-Teichaußenfilter mit Wet-and-Dry-Technologie
MTS 10000 UV 11
MTS 10000 UV 11: Mehrkammer-Teichaußenfilter mit Wet-and-Dry-Technologie Ι Großaufnahme Ι
Die sehr guten Filterergebnisse, welche die Modelle MTS 10000 UV 11 und MTS 20000 UV 18 erzielen, resultieren aus der innovativen Kombination des Mehrkammersystems und der Wet-And-Dry-Technologie. Auf der Grundlage einer BIOMEC-Filtermatte, Bioballs und einem UV-C-Strahler sorgt die effektive Mehrkammertechnologie für eine biologischer, mechanischer und naturchemischer Reinigung des Teichwassers. Gleichzeitig reichert die speziell konzipierte Wet-And-Dry-Technologie das Wasser stark mit Sauerstoff an, der zu den Grundvoraussetzungen für gesundes Teichwasser und ein intaktes biologisches Gleichgewicht zählt. Dabei wird das vorgefilterte Wasser über eine Abrisskante geführt und mit Umgebungsluft angereichert.
Der leistungsstärkere MTS 20000 UV 18
Der leistungsstärkere MTS 20000 UV 18 Ι Großaufnahme Ι
Die beiden Modelle unterscheiden sich in ihrer Leistungsstärke. Während sich der MTS 10000 UV 11 für kleine und mittelgroße Teiche bis zu einem Volumen von 10.000 Litern empfiehlt, eignet sich der leistungsstärkere MTS 20000 UV 18 für mittlere und große Gewässer bis zu 15.000 Litern Fassungsvermögen.
Die wichtigsten technischen Daten zum Vergleich:
Tabelle: Technische Daten des MTS 10000 UV 11 und MTS 20000 UV 18
Serie WDF MTS 10000 UV 11 MTS 20000 UV 18
Pumpe 55 Watt 70 Watt
Förderhöhe max. 2,5 m 2,6 m
Fördermenge max. 2.400 l/h 3.800 l/h
UV-C-Strahler 11 Watt 18 Watt
Teichvolumen max. 10.000 Liter 20.000 Liter
Gewicht (brutto) 8,5 kg 12,9 kg
Optische Kontrolle der UV-C-Wirkstufe
Komfortables Detail: Optische Kontrolle der UV-C-Wirkstufe Ι Großaufnahme Ι
Für eine wartungsfreundliche Handhabung beider Teichaußenfilter sorgt ein Ablasshahn für Schmutzwasser. Durch einfaches Öffnen des Hahns kann angesammeltes Schmutzwasser abfließen. Gleichermaßen komfortabel ist die optische Funktionskontrolle der UV-C-Wirkstufe. Mit einem Blick lässt sich überprüfen, ob die UV-C-Wirkstufe in gewünschter Weise funktioniert. Diese benutzerfreundlichen Eigenschaften komplettieren einen Teichfiltertyp, der mit seiner hochwertigen Technik und Ausstattung höchsten Anforderungen entspricht.
Modell der Serie WDF mit umfassendem Zubehör
Komplettlösung mit umfassendem Zubehör Ι Großaufnahme Ι
Beide Modelle sind als umfassend ausgestattete Komplettlösungen zum sofortigen Anschluss geeignet. Damit entfällt die zeit- und kostenaufwändige Suche nach geeigneten Materialien für die Inbetriebnahme. Beigefügt sind dementsprechend eine Pumpe, ein Zulaufschlauch von drei Metern Länge, ein Ablaufschlauch von zwei Metern Länge, ein UV-C-Strahler, eine Wet-and-Dry-Einheit sowie alle notwendigen Filtermaterialien und Anschlüsse.
Serie PMA - Teichdruckfilter mit 4-5 Wirkstufen
Teichdruckfilter der Serie PMA
Teichdruckfilter der Serie PMA Ι Großaufnahme Ι
Die hohe Wirksamkeit der Serie PMA beruht auf dem perfekten Zusammenspiel von - je nach Modell - vier oder fünf verschiedenen Wirkstufen bzw. Filtertechniken. Diese Prozesse sind optimal aufeinander abgestimmt, so dass sie sich ideal ergänzen und gegenseitig verstärken.
Zunächst - während das angesaugte Wasser vom Eingang zum Boden des Filters strömt - tötet ein hochwertiger UV-C-Strahler Krankheitserreger ab und reduziert nachhaltig das Algenwachstum. Anschließend dient die am Boden des Filters befindliche Schmutzkammer als Auffangbecken für gröbere Partikel. Danach sorgen Bioballs für eine biologische Filterung.
Die 5 Wirkstufen des PMA 16000 UV 13
Die 5 Wirkstufen des PMA 16000 UV 13 Ι Großaufnahme Ι
Schließlich steigt das Wasser gleichmäßig auf, wobei die biologische Filterung durch Filterschwämme fortgesetzt wird. Bei den Modellen PMA 5000 und PMA 16000 UV 13 durchfließt das aufsteigende Wasser zusätzlich eine spezielle Filtermatte zur Feinklärung. Dort setzen sich kleinere Schmutzpartikel auf den Fasern ab und bilden den Nährboden für Mikroorganismen, welche für Lebewesen giftiges Ammoniak in Nitrat umsetzen.
Während dieser Reinigungsprozesse herrscht im Filtersystem Überdruck, der - im Vergleich mit herkömmlichen Konzeptionen - die Wirksamkeit der einzelnen Wirkstufen erhöht. Diese ideale Kombination verschiedener Techniken bewirkt eine hoch effiziente Filterung, so dass perfekt gereinigtes Wasser in den Teich zurückfließt.
Tabelle: Wirkstufen der Teichdruckfilter der Serie PMA
Wirkstufe Ergebnisse
STUFE 1:
UV-C-Strahler
Entkeimt das Teichwasser. Tötet Krankheitserreger ab. Schwebealgen (grünes Wasser) verklumpen und werden abgefiltert. Wirkt sehr effizient und nachhaltig dem Algenwachstum und der Algenblüte entgegen.
STUFE 2:
Schmutzkammer
Die am Boden des Teichdruckfilters befindliche Kammer dient als Auffangbecken für gröbere Schmutzpartikel. Bewirkt auch eine Beruhigung des Wassers, so dass dieses gleichmäßig im Filter aufsteigt.
STUFE 3:
Bioballs
Mit Hilfe von Bioballs erfolgt eine biologische Filterung des Wassers. Umwandlung von Nitrat in nützlichen Stickstoff (Denitrifikation.
STUFE 4 (nicht PMA 8000 UV 9):
Kinshi-Filtermatte
Bewirkt eine Feinklärung des Wassers. Kleine Schmutzpartikel setzen sich auf Fasern ab und dienen als Nährboden für Mikroorganismen, die das für Lebewesen giftige Ammoniak in Nitrat umwandeln.
STUFE 4/5:
Filterschwämme
Filterschwämme setzen die biologische Filterung fort. Fortsetzung der Umwandlung von Nitrat in Stickstoff.
Die 5 Wirkstufen des PMA 8000 UV 9
Die 4 Wirkstufen des PMA 8000 UV 9 Ι Großaufnahme Ι
Mit ihren - je nach Modell - vier oder fünf Wirkstufen unterstützen und verstärken die Teichdruckfilter der Serie PMA natürliche Prozesse im Teich und sorgen für eine biologische, mechanische und naturchemische Filterung des Wassers. Die Mikroorganismen, welche die biologische Filterung bewirken, siedeln sich allmählich - in einem Zeitraum von vier bis acht Wochen - auf den Filtermedien an. Deshalb empfiehlt sich der dauerhafte Betrieb der Teichdruckfilter.
Die Serie PMA umfasst drei hochwertige Teichdruckfilter, welche sich in ihrer Kapazität deutlich unterscheiden. Dadurch lassen sich bei der Wahl des Filters individuelle Gegebenheiten exakt berücksichtigen. Für kleine Teiche mit maximal 5.000 Litern Wasser eignet sich sehr gut der PMA 5000. Der PMA 8000 UV 9 wurde für kleine und mittelgroße Teiche bis zu einem Fassungsvermögen von 8.000 Litern konzipiert. Dagegen erzielt der PMA 16000 UV 13 hervorragende Filterergebnisse in mittleren und großen Teichen, deren Inhalt sich auf maximal 16.000 Liter beläuft.
Die wichtigsten technischen Daten zum Vergleich:
Tabelle: Die wichtigsten technischen Daten der Serie PMA
PMA
5000
PMA
8000 UV 9
PMA
16000 UV 13
Pumpe 45 Watt 55 Watt 70 Watt
Förderhöhe max. 1,9 m 2,5 m 2,6 m
Fördermenge max. 2.300 Liter/Stunde 2.400 Liter/Stunde 3.800 Liter/Stunde
Wirkstufen 4 4 5
UV-C-Strahler 8 Watt 9 Watt 13 Watt
Teichvolumen max. 5.000 Liter 8.000 Liter 16.000 Liter
Gewicht (brutto) 7,7 kg 7,4 kg 8,7 kg
Die Teichdruckfilter der Serie PMA verfügen neben dem Druckbehälter über eine umfassende Ausstattung von hoher Qualität. Serienmäßig beigefügt sind ein hochwertiger UV-C-Strahler, ein Schlauch von fünf Metern Länge sowie alle benötigten Filtermaterialien. Den Lieferumfang komplettiert eine leistungsstarke Pumpe mit exzellenten technischen Eigenschaften.
Reinigung des Teichdruckfilters nach aktivierter Rückspülfunktion
Reinigung mit Rückspülfunktion eines bis zu den Spannverschlüssen eingegrabenen Teichdruckfilters Ι Großaufnahme Ι
Die Wahl eines Teichdruckfilters der Serie PMA empfiehlt sich auch dann, wenn auf Wartungsfreundlichkeit großen Wert gelegt wird. Dafür sorgt ein Funktionswahlschalter, mit welchem der Filterkopf ausgestattet ist. Einfaches Drehen des Schalters aktiviert wahlweise die Filter- oder die Rückspülfunktion. Dies ermöglicht die gründliche und schnelle Reinigung des Teichdruckfilters, ohne ihn öffnen zu müssen oder die Installation zu verändern.
Bei der Platzierung und Installation ermöglichen Teichdruckfilter interessante Alternativen. Auf Grund ihrer speziellen Bau- und Funktionsweise lassen sie sich bei Bedarf bis zu ihren Spannverschlüssen ins Erdreich eingraben. Diese Variante spart Platz und sorgt für erhöhte Standsicherheit. Außerdem eröffnet sich dadurch ein größerer Spielraum bei der Gestaltung der Teich- und Gartenlandschaft, da der Teichdruckfilter auf diese Weise optisch in den Hintergrund tritt und sich harmonisch in die Umgebung integriert.
Serie PTS - Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter der Extraklasse
Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter PTS
Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter PTS Ι Großaufnahme Ι
Die Serie PTS umfasst Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter der absoluten Spitzenklasse. Für eine optimale Wasserzirkulation im dreigliedrigen Mehrkammersystem sorgt die professionelle Up-And-Down-Technologie. Im Rahmen einer Auf- und Abwärtsbewegung wird das Wasser in einer festgelegten Reihenfolge durch die Kammern geleitet. Es fließt in der ersten Kammer bis zum Boden, steigt danach wieder auf und gelangt anschließend in die nächste Kammer. Dieser Vorgang setzt sich bis zur letzten Kammer fort, aus welcher perfekt gefiltertes Wasser in den Teich zurückfließt. Ein hochwertiger UV-C-Strahler komplettiert in idealer Weise die Wirksamkeit der drei Filterkammern. Dadurch erfolgt die Filterung des Teichwassers in insgesamt vier Wirkstufen.
Mehrkammersystem der Serie PTS
Profi-Mehrkammersystem der Serie PTS Ι Großaufnahme Ι
Zunächst reduziert als erste Stufe der UV-C-Strahler nachhaltig das Algenwachstum und tötet effizient Keime ab, welche die Entstehung und Verbreitung von Krankheiten verursachen. Als zweite Wirkstufe setzt die Filterkammer mit Bürsten die schon begonnene biologische Filterung fort. Dabei wird das für Fische und andere Lebewesen im Teich giftige Ammoniak in Nitrat umgewandelt. Die nächste Kammer mit Filterschwämmen bindet größere Schmutzpartikel - beispielsweise Gräser und Laub. Diese dritte Wirkstufe schafft einen Lebensraum für wichtige Mikroorganismen, die eine biologische und umweltfreundliche Filterung bewirken. In der letzten Kammer mit Filtergranulat erfolgt als vierte und abschließende Wirkstufe die Umwandlung von Nitrat in unschädlichen Stickstoff.
Funktionsweise des Profi-Mehrkammersystems PTS
Schema: Funktionsweise des Profi-Mehrkammersystems PTS Ι Großaufnahme Ι
Mit ihren exzellenten technischen Daten eignen sich die Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter der Serie PTS ideal zum Einsatz in mittleren und großen Teichen. Dies gilt insbesondere für Gewässer mit Fischen, die einerseits das Wasser zusätzlich belasten und andererseits empfindlich auf Störungen des ökologischen Gleichgewichts reagieren. Mit ihrem hohen Leistungsvermögen und ihrer innovativen Technik bieten beide Modelle der Serie PTS - der PTS 24000 UV und der PTS 40000 UV beste Voraussetzungen zur Herstellung und Bewahrung gesunder Lebensbedingungen für Fische und Pflanzen im Teich. Der deutlich leistungsstärkere PTS 40000 UV ist dabei mit einer hochwertigen Asynchron-Pumpe ausgestattet, welche sich durch eine hohe Kapazität bei vergleichsweise geringem Energieverbrauch auszeichnet.
Die wichtigsten technischen Daten zum Vergleich:
Tabelle: Technische Daten der Serie PTS
Serie PTS PTS 24000 UV PTS 40000 UV
Pumpe 65 Watt 70 Watt
Förderhöhe max. 2,7 m 3,3 m
Fördermenge max. 3.300 l/h 6.300 l/h
UV-C-Strahler 15 Watt 25 Watt
Filterbehälter 38 Liter 65 Liter
Gewicht (brutto) 15,7 kg 25,9 kg
VORTEX-Kammer zur Erweiterung der Filterkapazität
VORTEX-Kammer zur Erweiterung der Filterkapazität Ι Großaufnahme Ι
Ein besonderer Vorzug der Serie PTS besteht in der möglichen Erweiterung der Filterkapazität durch den Anschluss einer separat erhältlichen VORTEX-Kammer. Dieses speziell für die Serie PTS konzipierte Zusatzmodul erhöht das empfohlene maximale Teichvolumen in beträchtlichem Ausmaß - um bis zu 25 %. Der Anschluss dieses komfortablen Zubehörs und die notwendige Umplatzierung des UV-C-Strahlers ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Die Vorteile dieses modularen Prinzips sind immens, da sich die Filterkapazität flexibel an die Größe des Teichs - auch bei dessen eventueller Vergößerung - anpassen lässt, ohne dass Qualitätsverluste auftreten.
Profi-Mehrkamnmer-Teichaußenfilter PTS mit angeschlossener VORTEX-Kammer
Profi-Mehrkamnmer-Teichaußenfilter PTS mit angeschlossener VORTEX-Kammer Ι Großaufnahme Ι
Für jeden Teichfilter gibt es ein empfohlenes maximales Teichvolumen. Diese Größe variiert je nach Art des Teiches. Bepflanzung und Fischbesatz sind dabei die entscheidenden Faktoren. Die nachfolgende Tabelle nennt für die Profi-Mehrkamnmer-Teichaußenfilter der Serie PTS das empfohlene maximale Teichvolumen unter verschiedenen Bedingungen mit und ohne Erweiterung durch die VORTEX-Kammer. Eine Überschreitung der genannten Werte reduziert die Filterleistung und kann die Qualität des Wassers erheblich beeinträchtigen.
Tabelle: Maximales Teichvolumen für Modelle der Serie PTS
Pflanzen Fische Teichvolumen
PTS 24000 UV ja ja max. 18.000 Liter
PTS 24000 UV ja nein max. 24.000 Liter
PTS 24000 UV nein ja max. 12.000 Liter
PTS 24000 UV, Vortex-Kammer ja ja max. 22.500 Liter
PTS 24000 UV, Vortex-Kammer ja nein max. 30.000 Liter
PTS 24000 UV, Vortex-Kammer nein ja max. 15.000 Liter
PTS 40000 UV ja ja max. 30.000 Liter
PTS 40000 UV ja nein max. 40.000 Liter
PTS 40000 UV nein ja max. 20.000 Liter
PTS 40000 UV, Vortex-Kammer ja ja max. 37.500 Liter
PTS 40000 UV, Vortex-Kammer ja nein max. 50.000 Liter
PTS 40000 UV, Vortex-Kammer nein ja max. 25.000 Liter
Profi-Mehrkamnmer-Teichaußenfilter PTS mit umfassender Ausstattung
Profi-Mehrkamnmer-Teichaußenfilter PTS mit umfassender Ausstattung Ι Großaufnahme Ι
Die Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter der Serie PTS verfügen über eine umfassende und besonders hochwertige Ausstattung. Serienmäßig beigefügt sind eine leistungsstarke Pumpe, ein hochwertiger UV-C-Strahler inklusive langlebiger Röhre sowie alle benötigten Filtermaterialien und Anschlüsse. Lediglich ein Zulaufschlauch, den gewöhnlich jeder Händler führt, ist nicht im Lieferumfang enthalten, weil die Ansprüche in Bezug auf Länge und Beschaffenheit sehr unterschiedlich ausfallen.
Für die besondere Wartungsfreundlichkeit der Profi-Mehrkammer-Teichaußenfilter der Serie PTS sorgen drei so genannte Schmutzwasserzyklone mit Kugelhähnen, die sich unter den Filterkammern befinden.
omfortable und effiziente Wartung durch Kugelhähne
Komfortable und effiziente Wartung durch Kugelhähne Ι Großaufnahme Ι
Verunreinigungen und Schmutzpartikel, die sich in den Kammern ansammeln, können durch Öffnen der Kugelhähne abfließen. Die VORTEX-Kammer verfügt ebenfalls über diese komfortable und effiziente Ausstattung, so dass bei einer Erweiterung der Kapazität durch das Zusatzmodul die Wartungsfreundlichkeit des Gesamtsystems erhalten bleibt.
Diese ausgeklügelte Technik rundet eine Produktserie ab, die mit ihrer Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit höchsten Ansprüchen an moderne Teichfilter gerecht wird.
Hochwertiges Material und kompromisslose Technik: Darauf beruht die hohe Qualität unserer Teichaußenfilter.
  • Umsetzumg und Kombination von Erkenntnissen und Trends moderner Teichfiltertechnik.
  • Umfassende und hochwertige Ausstattung.
  • Beste Filterergebnisse in kleinen, mittleren und großen Teichen.
Die Teichaußenfilter von T.I.P. werden zur Inbetriebnahme außerhalb des Teichs platiert.
 
PRODUKT-BERATUNG
Für spezielle Fragen und Tipps zur Wahl des richtigen Produkts steht Ihnen unsere umfassende Produkt-Beratung zur Verfügung. mehr >>>
TOP-AKTUELL
Pumpen in modernstem form-follows-function-Design
Hoher technischer Standard in modernem Design: Das neue Hauswasserwerk HWW 6000 INOX NIM TLS und die Gartenpumpen GP 4500 NKF und GP 6000 NIM.
PRODUKT-INFO
Ab sofort bieten wir die Zisternenpumpe EJ 6 Plus mit unterschiedlichem Zubehör an: Mit Ablasseil, mit Ablassseil und Ansauggarnitur oder als erweitertes Komplettpaket mit der elektronischen Pumpensteuerung Brio 2000-M.